MUSIKFORUM 2016 - 8. bis 31. Juli
NEUE WELTEN 5
Australia & Oceania meet Europe

Jubiläumsprogramm 2016 als PDF

 
Das Musikforum feiert heuer mit seinem Publikum sein 30jähriges Jubiläum und lässt im Juli 2016 mit dem Schwerpunkt Australien & Ozeanien die themenbezogene Festivalreihe „NEUE WELTEN“, nach den bisherigen Themenschwerpunkten Nordamerika (2012), Asien (2013), Afrika (2014) und Lateinamerika (2015), ausklingen.
Auch diesmal wird in der Programmgestaltung der Würdigung der indigenen Völker eine besondere Rolle zugedacht. So wird, nur ein Beispiel von vielen, der australische Aborigine und Didgeridoo-Virtuose William Barton , unser Artist in Residence 2016, mit unterschiedlichen MusikerInnen in mehreren Konzertkonfigurationen vorgestellt.
Weitere Schwerpunkte bilden zahlreiche Filme, Vorträge und Diskussionen zu diesem Thema.
Wir feiern auch den 60. Geburtstag des Kärntner Saxophonisten und Komponisten Wolfgang Puschnig –  langjähriger Mentor und Berater des MUSIKFORUM.
Im Rahmen des Schwerpunktes sollen Fragen des gegenseitigen Verhältnisses von Europa und Australien & Ozeanien auf musikalischem, politischem, und sozialem Gebiet untersucht werden. Dabei werden MusikerInnen und andere KünstlerInnen aus diesem Kontinent, meist in Kombination mit europäischen Musikern in dem Ambiente des ehemaligen Zisterzienserstiftes Viktring und am Komponierhäuschen in Maiernigg traditionelle und avantgardistische Entwicklungen beleuchten.
Ebenso wird eine Palette von höchst interessanten Workshops durchgeführt.
Unsere Festival-Philosophie orientiert sich an der ursprünglichen Idee des Pianisten und Komponisten Friedrich Gulda, künstlerischer Leiter des „alten” Musikforum (in den Jahren 1968 – 70 fand das MUSIKFORUM in Ossiach, 1972 und 1973 in Viktring statt). Wir sind bestrebt, klassische Musik und Jazz durch die Hervorhebung und Betonung der improvisierten Musik sowie zeitgenössische Komposition und Weltmusik zu verbinden.
Die beiden Festivalmacher Werner Überbacher und Manfred Paul Westphal sowie das gesamte Musikforum-Team wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Lektüre unseres vielseitigen Programms. Wir freuen uns sehr auf Ihren geschätzten Besuch.
Presseberichte 2015

CLUB der FREUNDE des MUSIKFORUM (pdf)

Jeder braucht FreundInnen und Förderer. Wir sind da keine Ausnahme. Und vor allem, wenn man Kulturveranstalter ist. Und zwar keiner, der dem Mainstream huldigt, sondern einer, der eigene, besondere Wege geht. Aus diesem und weiteren Gründen haben wir den CLUB DER FREUNDE MUSIKFORUM VIKTRING gegründet. Lesen Sie hier nach, welche Vorteile auf Sie warten und wie Sie Mitglied werden können.

Jetzt zum Newsletter anmelden und auf dem Laufenden bleiben

E-Mail Adresse

Newsletterarchiv