Festivalorganisatoren

 Organisationsteam

Die Festivalmacher
 Manfred Paul Westphal (im Bild links)
Manfred Paul Westphal wuchs in Klagenfurt, Österreich, auf. Er studierte Maschinenbau und ließ sich dann in Deutschland nieder. Seine berufliche Laufbahn begann er bei einem internationalen Industriekonzern in Frankfurt und wechselte später nach Nürnberg. Als Manager im Energie-und Finanzbereich bereiste er die ganze Welt, mit den Schwerpunkten  Europa, Japan, China, Indischer Subkontinent, Arabien und U.S.A.
Seit seiner Jugend beschäftigt er sich mit Musik, Design, sowie bildender Kunst und wurde zum begeisterten Sammler. Mit seinem Label „HAWARA Records“ produziert er seit mehr als einem Jahrzehnt lebenswegbegleitende "Mixtapes".
Als Kulturmanager hat Westphal in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Partnern eine Reihe von bemerkenswerten Projekten in den Bereichen Musik und bildenden Kunst konzipiert und realisiert.
In den Gustav Mahler Jubiläumsjahren 2010 & 2011 hat er in unterschiedlichen Kooperationen mit jeweils regionalen Partnern zeitgenössische Mahler Musik Events konzipiert und organisiert. Dabei hat er mit Werner Überbacher, vom Musikforum Klagenfurt Viktring, für die beiden Festivals „Mahler Contemporary“ einen kongenialen Partner gefunden. Diese Kooperation wurde 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 mit der Festivalreihe "Neue Welten" mit den Schwerpunkten U.S.A, Asien, Afrika, Lateinamerika und Australien & Ozeanien weitergeführt. Westphal lebt und arbeitet in Nürnberg und Klagenfurt.
Kontakt:
Mobil D:   +49 178 5299687 - Mobil A:   +43 681 20295520   
Fax:         +49  911 287859
E-Mail:     m_westphal@arcor.de 

Foto (C) Uschi Westphal "Die beiden Festivalmacher vor einem Bild von Viktor Rogy"

Werner Überbacher (rechts):
Obmann des Musikforum Viktring Klagenfurt, Professor am BRG Viktring, Germanist, Philosoph, Reisender, Hörspiel- und Filmemacher (mit Viktor Rogy: "Stille Zecher mit Elegance" und "Das Leid ist das schnellste Pferd", "Viktor Rogy - I  love you", "Bella Ban: POESIA – ein Raumbild" und "Fasching in Val di Resia".
1980-82  erster österreichischer Lektor an der Jagiellonen Universität in Krakau
seit 1985  Lehrer am BRG Viktring
1986/97  Lehrauftrag an der Universität Klagenfurt: "Das literarische Dreieck Krakau - Lemberg - Tschernowitz, Deutsprachige Literatur in Galizien"

Kontakt:
Mobil: 0664 2308122
Fax:     ++43 463 281626
E-Mail:  wernerueb@yahoo.de